Frauen champions league sieger

frauen champions league sieger

Die Fußballerinnen von Paris St. Germain und Olympique Lyon ermitteln am 1. Juni (Donnerstag) in Cardiff den Champions - League - Sieger der  Aug. - Aug. Die Fußballerinnen von Paris St. Germain und Olympique Lyon ermitteln am 1. Juni (Donnerstag) in Cardiff den Champions - League - Sieger der  Juli - Juli. Frauenfussball - Lyon verteidigt Champions - League -Titel Dzsenifer Marozsan (links) und Teamkameradinnen mit der Siegermedaille. In anderen Projekten Commons. Die Pokalübergabe Hier sehen Sie, wie Lyons Spielführerin Wendie Renard im zweiten Jahr in Folge den Pokal der UEFA Women's Champions League in den Himmel reckte. Die Duisburgerinnen schlugen den Titelverteidiger in beiden Spielen; danach wuchs auch in Deutschland das Medieninteresse. Im Finale konnte Abwehrspielerin Renard nach einer knappen halben Stunde Lyon in Führung bringen. FFC Frankfurt und Olympique Lyon den Rekord. Die beiden Halbfinalspiele des FCR Duisburg gegen die Frauen von Olympique Lyon wurden von Eurosport Hinspiel in Lyon bzw. Bis auf die Finalspiele , und fanden bislang alle Endspiele mit deutscher Beteiligung statt. Anna Felicitas Sarholz hielt dabei drei Elfmeter. Ihr Kommentar zum Thema. FFC Turbine Potsdam und der VfL Wolfsburg jeweils zweimal und der FCR Duisburg einmal den Wettbewerb gewinnen. CL-Finale der Frauen mit sieben Deutschen. Frankreichs Ligaverband setzt Kreuz karte. Titelverteidiger Lyon setzte im sich mit der deutschen Nationalmannschafts-Kapitänin Bacarrat Marozsan trotz eines 0: Duisburg gewann das Hinspiel zuhause mit 1: Ansonsten werden die Finalbegegnungen meist von Eurosport übertragen, Begegnungen mit deutschen Teilnehmern auch zeitgleich im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Rundfunkanstalten Bayerischer Rundfunk Hessischer Rundfunk Mitteldeutscher Rundfunk Norddeutscher Rundfunk Radio Bremen Rundfunk Berlin-Brandenburg Saarländischer Rundfunk Südwestrundfunk Huge casino cheats Rundfunk Deutsche Welle Deutschlandradio. Werben Als Startseite Newsletter. Jeder Mitgliedsverband der UEFA darf seinen nationalen Meister für den Wettbewerb melden. Services-Links und Disclaimer Zugängliche Version Sitemap Datenschutz Nutzungsbedingungen Cookie-Politik. Die UEFA-Verbände Andorra , Liechtenstein und San Marino haben bisher noch keinen Teilnehmer entsandt. Damit zog Lyon mit Rekordhalter 1. Cheerleader-Game ran - Games. Der FC Foroni Verona Italien schied aus, ohne ein einziges Gegentor kassiert zu haben. Nach Ablauf dieser Sperre folgt nach zwei weiteren gelben Karten eine erneute Sperre. FFC Frankfurt vor der Rekordkulisse von In der von der deutschen Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus souverän geleiteten Partie waren im Cardiff City Stadium in der regulären Spielzeit und der Verlängerung keine Tore gefallen.

Frauen champions league sieger Video

UEFA Women's Football Show - Women's Champions League final history Titelverteidiger Lyon setzte im sich mit der deutschen Nationalmannschafts-Kapitänin Dzsenifer Marozsan trotz eines 0: Die Gruppensieger und die beiden punktbesten Gruppenzweiten der acht Gruppen qualifizieren sich für das Sechzehntelfinale. Die Frankfurterinnen gingen im Jahre als erster Sieger in die Annalen ein. FFC Frankfurt im Finale aufeinander trafen. Champions League Finale der Frauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.